Weiterbildungen externe Anbieter

URETEK: Fachworkshop: Risse an Gebäuden - Schadensanalyse und Sanierung - im November 2017

In dem Seminar werden die von den Seminarteilnehmern selbst mitgebrachten Schadensfälle im Mittelpunkt stehen.
Anhand von konkreten Schadensbildern werden gemeinsam mit den Seminarteilnehmern "Risse" gelesen,
Schadensursachen ergründet und über die mögliche Sanierung nachgedacht.

Der Workshop richtet sich an Sachverständige, die ihr Wissen im Bereich der Schadensanalyse und der Gründungssanierung
erweitern wollen, an den Geotechniknachwuchs sowie an Sie, wenn Sie gerade vor einem Schadensfall stehen, den Sie nicht klären können.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Flyer.
 

 

Download: 

Xella deutschland GmbH: Bau Akademie 2017 am 07.11.2017 in Berlin

Nach unserem erfolgreichen Auftakt der Bau Akademie im letzten Jahr, geht es 2017 in die zweite Runde.
Unsere Veranstaltungsreihe hat sich natürlich erneut zum Ziel gesetzt, allen Architekten und planenden
Ingenieuren im täglichen Job unter die Arme zu greifen. Aktuelle Themen werden im Rahmen einer halbtägigen
Veranstaltung konsequent und kompakt auf den Punkt gebracht. Wir präsentieren Ihnen in 6 Städten deutschlandweit
mit namhaften Referenten wie u.a. Dr. Martin Ludgen, Linda Haseidl und Dipl.-Ing. Silke Sous Experten vom Fach, die
Sie u.a. mit Themen wie den Vorteilen und Chancen von BIM und den Neuregelungen im Bauvertragsrecht auf den
neusten Stand bringen. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung!

Nähere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Flyer.

Download: 

ZinCo Gründach-Seminar 2018 - Dachbegrünung 4.0

1. März 2018 in Berlin

Die Ballungszentren unserer Städte stehen vor großen Herausforderungen durch den Kimawandel: zunehmende Überhitzung auf der einen und Starkregenereignisse mit Überflutungen auf der anderen Seite, aber auch der Trend zur Urbanisierung, kombiniert mit dem menschlichen Grundbedürfnis nach einem grünen, lebendigen Umfeld erfordern neue, intelligente
Lösungsansätze. Begrünte Dächer wirken jetzt schon den negativen Auswirkungen entgegen, indem sie u. a. Treibhausgase und Luftschadstoffe binden, den urbanen Hitzeinsel-Effekt verringern und die Kanalisation entlasten. Mit der Entwicklung von neuen zukunftsweisenden Systemvarianten maximiert ZinCo diesen Effekt – vom Regenwasser-Management auf dem Dach über die Optimierung der Kühlleistung bis hin zur Biodiversität.

Seminarinhalt
Zu Beginn werden kurz die Grundlagen der Dachtechnik wie auch der Vegetationstechnik behandelt. Denn ohne Grundkenntnisse, keine fundierte Gründach-Planung.
Anschließend werden wir Ihnen viele auf Dächern mögliche Nutzungsvarianten vorstellen. Sie erfahren alles über Aufbauten, zu beachtende Kriterien bis hin zu objektspezifischen
Lösungen.

Seiten