Externe Anbieter (Weiterbildung)

Badlösungen aus der Praxis - Traumbäder entwerfen und bauen: Veranstaltungen im Juli 2017

Das Bad gilt als der technisch anspruchsvollste Raum in der Architektur des Wohnens. Schon deswegen lohnt es,
sich intensiv mit den Anforderungen an eine fachgerechte Badplanung zu beschäftigen. Wie Sie Ihren Kunden zu
ihrem Traumbad verhelfen, vermitteln Ihnen Jörg Reiff und Christian Wadsack. Sie erhalten einen Überblick über die
umfangreiche Palette an unterschiedlichen Installationslösungen. Sie lernen, wie Sie die jeweils geeigneten Produkte
auswählen. Zudem setzen Sie sich mit praktischen Planungslösungen für unterschiedliche Raumvorgaben und für die
verschiedenen Bereiche im Bad auseinander. Schenken Sie dem Wohnraum Bad Ihre ganze Aufmerksamkeit – werden Sie zum Traumbad-Planer!

Nähere Informatioen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Flyer.

Zum Anmeldeformular gelanegn Sie über folgendem Link:

https://pro.hansgrohe.de/16166.htm?guid=5625490B0F0C45738083D5F1DE3D6B2D

Download: 

bernhard remmers Akademie: Gebäudeinstandsetzung 2017

In 2017 präsentieren wir Ihnen unseren Bildungsklassiker zum 30. Mal. 30 Jahre aktuelle Themen
rund um die Gebäudeinstandsetzung stellen unter Beweis, dass unsere Themen Ihren Anforderungen
gerecht werden.
Im Jubiläumsjahr widmen wir uns der erdberührten Bauwerksabdichtung nach neuen Regelwerken
sowie den Richtlinien zur Betoninstandsetzung und den  fachgerechten Planungen.

Die weiteren Informationen entnehmen Sie bitte den untenstehenden Flyern.

Bernhard-Remmers-Akademie: 4. Innendämmkongress am 19.05.-20.05. 2017 in Dresden

Zentrales Thema des Kongresses ist der Einsatz von Innendämm -
systemen in vorbildlich durchgeführten Sanierungsprojekten sowohl
in der Praxis als auch in Wissenschaft und Forschung. In 17 Vorträgen
werden gelungene Bauvorhaben, wie auch Demonstrationsprojekte
und Feldversuche vorgestellt.
Informationen zum Stand der Normung, zu Fördermöglichkeiten und
Wirtschaftlichkeit geben nützliche Hinweise für eine sorgfältige Planung
von Innendämmmaßnahmen. Vier Workshops ergänzen das
Fachprogramm und ermöglichen einen Einblick in Simulationstools
(Delphin, Therakles, BIM HVAC) und die Forschungstätigkeit im bauphysikalischen
Labor des Institutes für Bauklimatik.
Die begleitende Industrieausstellung vermittelt einen Überblick der
auf dem Markt erhältlichen Dämmsysteme und bietet eine Plattform
für den intensiven Informationsaustausch.
Wir laden Sie zum 4. Innendämmkongress nach Dresden ein und
freuen uns auf spannende Beiträge und Diskussionen.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Flyer.

Download: 

Denkmal und Energie 2017 am 28.11.2017

Die Verbindung von Denkmalschutz und Energieeffizienz
stellt die heutige Denkmalpflege vor eine große Herausforderung.
Langfristig können sich Baudenkmale dem Konflikt
zwischen energetischen Maßnahmen und Erhalt originaler
Bausubstanz nicht entziehen. Im Sinne der Nachhaltigkeit
gilt es, den Energieverbrauch und die Emissionen dieser
Gebäude zu reduzieren, wobei die energetische Ertüchtigung
eine besondere Herausforderung darstellt.

Das Ziel der Weiterbildungsveranstaltung besteht deshalb im
Wissenstransfer von aktuellsten Forschungserkenntnissen.
Dazu zählen die Wirkungsweise neu entwickelter Materialien
und praxisrelevante Projektbespiele, um auch Baudenkmale
auf den Stand der Technik in Sachen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit
und Nutzerkomfort zu halten und damit deren
Weiternutzung zu sichern.

Ein besonderer Bestandteil ist neben Fachvorträgen die Besichtigung
der katholischen Kirche St. Joseph in Osnabrück,
in welcher neuartige Konzepte zum Temperieren und Lüften
zum Erhalt der denkmalgeschützten Bausubstanz beitragen.
Das zur Veranstaltung erscheinende Jahrbuch wurde im
Vergleich zum letzten Jahr ausgebaut und enthält sowohl
die aufbereiteten Vorträge der Referenten als auch weitere
Beiträge zur Verwendung innovativer Materialien und gelungener
Projektbeispiele aus dem Bereich Denkmal und
Energie.

Teilnehmerkreis:
Architekten, Ingenieure, Denkmalpfleger, Vertreter des
öffentlichen Dienstes sowie Unternehmen, die im Bereich
der Denkmalpflege und der Sanierung tätig sind.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Flyer.

DURAVIT Bäder inszenietren - am 27.07.-28.07.2017

TERMINÄNDERUNG! Das Seminar findet am 27.07.-28.07.2017 statt und nicht am 06.07.-07.07.2017

Trainingspunkte:
- Begrüßung und Vorstellungsrunde
- Grundbegriffe der Fotografie und deren Bedeutung
   Blende, ISO, Belichtungszeit
- Besonderheiten in der Badfotografie
  Reflexionen, Raumgröße
- Tipps und Tricks rund um die Bildbearbeitung - Bilder sinnvoll verwalten
- Zahlreiche praktische Übungen

Kosten: 350,00 € zzg. gesetzl. MwSt.

Nähere Informationen zu der Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Flyer.

Seiten