Do, 16. Juni 2022

SAVE THE DATE: Tag des nachhaltigen Planens und Bauens am 31.8.22

TNPB 2022

Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, die Brandenburgische Architektenkammer und die Brandenburgische Ingenieurkammer laden Sie gemeinsam zum 6. Brandenburgischen Tag des nachhaltigen Planens und Bauens ein, der am 31. August 2022 stattfinden wird. Unter Beachtung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Abstands- und Hygieneregeln werden wir die Veranstaltung wie im vergangenen Jahr sowohl als Präsenzveranstaltung mit einer eingeschränkten Zahl an Teilnehmenden als auch parallel als Online-Veranstaltung durchführen. Ort der Präsenzveranstaltung ist das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie in Potsdam.

Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf dem Thema „Planen und Bauen mit Holz“.

In diesem Jahr werden bereits am Vormittag die drei Fachforen stattfinden. Wir haben die Vorstellung der Broschüre des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung „Planen und Bauen mit Holz in Brandenburg“ eingeplant sowie Vorträge zu Holzbauweisen in historischer Umgebung (brandgeschützt) und zur Ressource Holz.
Am Nachmittag gehen wir in die politische Diskussion. Wir freuen uns, dass neben Herrn Landesbauminister Guido Beermann auch Frau Bundesbauministerin Klara Geywitz bisher für die politische Diskussionsrunde mit den Präsidenten der Brandenburgischen Architektenkammer und der Brandenburgischen Ingenieurkammer, Herrn Rieger und Herrn Krebs zugesagt hat. In der anschließenden fachlichen Podiumsdiskussion erwarten wir eine lebhafte Gesprächsrunde mit dem Thema „Wohin entwickelt sich der Holzbau?“

Bitte merken Sie sich den ganztägigen Termin heute schon vor. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Anmeldung wird Ende Juli/Anfang August möglich sein.