Info-Veranstaltung am 23.07.2015 "Die Vergabe von Planungsaufträgen durch öffentliche Auftraggeber"

Am 20.06.2019 hat die Brandenburgische Architektenkammer eine Informationsveranstaltung zum Thema "VgV 2016, UVgO und elektronische Vergabe – eine Bestandsaufnahme zur Vergabe freiberuflicher Leistungen" angeboten. Herr Dr. Schattenfroh, Justiziar der Brandenburgischen Architektenkammer, moderierte und hielt den Vortrag zum Thema. Angesprochen waren alle öffentlichen Vergabestellen des Landes Brandenburg sowie die Mitglieder der Architektenkammer.

Zur Info: Seit 2020 gilt für EU-weite Vergaben der neue Schwellenwert von € 214.000 Netto. Im Skript ist noch der Schwellenwert von 2019 enthalten.

Das Skript zum Vortrag finden Sie hier als pdf-Datei zum Download.