02 Wissenschafts- und Restaurierungszentrum

Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam, Foto: Marcus Ebener
Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam
Zimmerstraße 10-11
14471
Potsdam
Planung: 
Staab Architekten, Berlin
Bauherrin und Bauherr: 
Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg
Programm: 
Zwei Führungen am 27. Juni 2021, 13.30 und 15.30 Uhr, für je max. 20 Personen, Anmeldung unter anmeldung@staab-architekten.de

Ergänzende Hinweise zu den Führungen:

Um Voranmeldung wird gebeten. Mail-Betreff: "Führung WRZ+Uhrzeit" unter der Angabe des Namen und der Anzahl der Personen. Das Tragen einer FFP2-Maske ist erforderlich. Treffpunkt vor dem Haupteingang.

Über das Projekt

Auf dem Gelände des ehemaligen Hans-Otto-Theaters am Rande des Park Sanssouci wurde in Anlehnung an die historischen Gartenbau-Strukturen das Motiv des Gewächshauses zu einer eigenständigen Form transformiert.
Die Verschiebung der, parallel zum Altbau angeordneten Volumen erzeugt spannungsreiche Zwischenräume, die fließend in den nördlichen Gartenraum übergehen. Gestaffelte Höhen und Satteldächer vermitteln zwischen dem Park und den Bestandsbauten. Die Gewächshaus-Fassaden wurden nach Norden umgekehrt und für die Belichtung der Ateliers genutzt, während Lochfassaden die Büros nach Süden belichten. Der für das Quartier wichtige Altbau öffnet sich heute wieder mit dem Eingang des Zentrums und einer Kantine zur Nachbarschaft.

Webseite Büro

Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam, Foto: Marcus Ebener
Wissenschafts- und Restaurierungszentrum der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam, Foto: Marcus Ebener