Stellenmarkt

Der Stellenmarkt ist ein kostenloser Service. Mitglieder der Brandenburgischen Architektenkammer können im Mitgliederbereich unter Stellenangebot/ -gesuch anlegen ihre Anzeige eingeben. Nichtmitglieder nutzen bitte beiliegendes Formular.

Die Brandenburgische Architektenkammer übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der vom Inserenten gemachten Angaben. Ein Rechtsanspruch auf Einstellung der Anzeige besteht nicht.
Die Architektenkammer behält sich vor, Anzeigen abzulehnen, wenn diese einen rechts- oder sachwidrigen Inhalt haben oder aus sonstigen Gründen unzumutbar sind. Die Prüfung und Freigabe erfolgt zeitnah durch die Architektenkammer.

Die Stellenangebote /-gesuche bleiben in der Regel 4 Wochen veröffentlicht. Sie können allerdings auf Wunsch vorher gelöscht oder verlängert werden. Senden Sie bitte dazu - unter Angabe Ihres Namens, des Titels und ggf. Ihrer Mitgliedsnummer eine E-Mail an tetzlaff@ak-brandenburg.de

Stellenangebote

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (m/w)

Mit Umsicht und Kompetenz bringen Sie wichtige Themen voran!
Die Seenstadt Nettetal mit ihren rund 42.000 Einwohnern liegt im Herzen des grenzüberschreitenden Naturparks Maas-Schwalm-Nette in attraktiver
Lage zwischen den Oberzentren Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach und der niederländischen Stadt Venlo. Die Politik der Stadt Nettetal hat ein Stadtentwicklungskonzept beschlossen. „Nettetal soll wachsen“ – ist die Kernbotschaft dieses Konzeptes. Dem Fachbereich Bauaufsicht kommt bei der zukünftigen Stadtentwicklung eine wichtige Bedeutung zu. Wir suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine umsichtige, fachlich überzeugende Persönlichkeit als

Fachbereichsleitung Bauaufsicht (m/w)

Wir bieten eine, den Herausforderungen angemessene Besoldung bzw. Eingruppierung und attraktive Rahmenbedingungen.

I H R E K E R N A U F G A B E N

  • Verantwortungsvolle Leitung und Weiterentwicklung des Fachbereiches mit den Bereichen Bauaufsicht, Bauberatung und Untere Denkmalbehörde in technischer und verwaltungsrechtlicher Sicht
  • Zielgerichtete Führung der rund 9 Mitarbeiter/-innen
  • Weiterentwicklung und Umsetzung fachlicher und organisatorischer Konzepte
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung, der Politik, den Bauherren, den Investoren so -
  • wie der Öffentlichkeit

U N S E R E A N F O R D E R U N G E N

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Städtebau bzw. vergleichbarer Studiengang; bei vorhandenem umfassenden Wissen sowie relevanten Erfahrungen im Baurecht, alternativ Befähigung für die Lauf bahn gruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst)
  • Nachweisbare Berufs- und Führungserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld
  • Gutes Wissen im öffentlichen Bau- und Planungsrecht
  • Strategisch-konzeptionelles Denkvermögen sowie sicheres Urteilsvermögen

Sie verfügen über Verhandlungsgeschick und können sich gut auf unterschiedliche Zielgruppen einstellen. Innovationen und neuen Herausforderungen stehen Sie offen gegenüber. Ihr hohes Maß an Eigeninitiative rundet Ihr Profil ab. Wenn Sie darüber hinaus die Große Staatsprüfung haben, sind Sie für uns ein idealer Kandidat (m/w).

Wir bieten Ihnen eine attraktive Führungsposition mit hohem Verantwortungs- und Gestaltungsspielraum, die Ihnen mittelfristig weitere Entwick lungs perspektiven bietet.

Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in der Auswahl bevorzugt berücksichtigt. Dies gilt gleichermaßen für schwerbehinderte Menschen. Wir freuen uns auch sehr über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Beraterinnen Barbara Morschhaeuser,
Karolina Bocionek oder Rebecca Engels gern zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer NET/11/17, idealerweise per E-Mail, bis zum 31.12.2017 an service@zfm-bonn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:
Anschrift:

Sachverständige (w/m) Immobilien auf freiberuflicher Basis in Brandenburg

Auf freiberuflicher Basis sind Tätigkeiten zu vergeben als

Sachverständige (w/m) Immobilien

Aufgabe

- Besichtigung von Wohnimmobilien im Auftrag namhafter deutscher Kreditinstitute
- Selbständige telefonische Terminvereinbarung zur Besichtigung
- Dokumentation und Anfertigung von Innen- und Außenfotos bei Tageslicht
- Protokollerstellung und Upload auf unseren Server

Qualifikation

- Abgeschlossenes Studium im Bau-, Architektur-, Vermessungs- oder Sachverständigenwesen oder vergleichbare Ausbildung (gerne auch Absolventen)
- Berufserfahrung im Bereich der Immobilienwirtschaft und Immobilienbewertung (wünschenswert)
- Berufshaftpflichtversicherung obligatorisch
- Reisebereitschaft (mit eigenem Pkw bis zu 50 km um den Wohnort (gerne auch mehr)
- Fachkompetenz und sichere Analysefähigkeit
- Positive Ausstrahlung und ein sicheres und seriöses Auftreten bei Kunden
- Hohe Kunden- und Serviceorientierung, Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Onlinebewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild, Angabe des gewünschten Einsatzgebietes (gerne die ersten drei Stellen der PLZ-Gebiete) und der Kennziffer ImmoVisit-2018 an immovisit-service@tuev-sued.de

 

Seiten

Stellengesuche

Zur Zeit sind keine Stellengesuche vorhanden.