Dipl.-Ing. (FH) Bärbel Kannenberg

Bärbel Kannenberg
Ort: 
16909 Wittstock
Alter: 
62
Fachrichtung: 
Architektur
Status: 
freischaffend

Meine aktuelle ehrenamtliche Tätigkeit in der Architektenkammer: 

- Mitorganisation Architektentag 1998 in Wittstock, "Wittstocker Erklärung"
- Mitorganisation Tagung "Perspektive der Kleinstädte im ländlichen Raum" 2008 in Wittstock, "Neue Wittstocker Erklärung"
- Baukultur-Workshop in Schönewalde 2011
 

Welche Aufgaben und Schwerpunkte sehe ich für die Kammerarbeit: 

- nach außen: Vermittlung der Bedeutung von qualitätvoller Architektenarbeit und Baukultur für die Lebensqualität

Wofür setze ich mich in der neuen Wahlperiode 2017-2022 ein: 

- Stärkung der Anerkennung der Architektenarbeit
- Werbung für die Bedeutung von Planungs- und Baukultur
- Stärkung des ländlichen Raums