Weinbergscheune Goldstaub

Weinbergscheune Goldstaub
Mühlenberg
15837
Baruth / Mark
Architekt(en): 
Thomas Näther (Planungswerk, Berlin)
Horst Heinisch (atelier8 LA, Baruth / Mark)
Bauherr(en): 
IKU Institut zur Entwicklung des ländlichen KulturRaums e. V.
Programm: 
Öffnung: 26. Juni 2016, 13 – 18 Uhr
Führungen: 26. Juni 2016, 13, 15 und 17 Uhr

Der Neubau, ein Wirtschaftsgebäude, gleicht einer Scheune, die sich auf dem Baruther Weinberg in den Hang schiebt und dabei den Keller verschwinden lässt. Die Terrassenfläche um das Gebäude herum wird ergänzt durch ein dreistufiges Holzpodest als Aussichtsplattform und Sitzmöglichkeit von der man weitläufig über den Weinberg blicken kann. Im Scheunengebäude befindet sich ein Showroom mit Fenster, eine Küche und Toiletten.