Architekten schaffen Räume.

Tag der Architektur 2019

Tag der Architektur 2019 und erstmals mit dem Offenen Architekturbüro – Zeigen Sie, was Sie können!
Neben Objektbesichtigungen erstmals mit dem Offenen Architekturbüro, untenstehend finden Sie beiden Bewerbungsbögen zum Herunterladen.

„Ich führe gerne durch meine Bauten, weil ich stolz auf sie bin.“ Für Alfons Wening ist der Tag der Architektur seit Jahren ein geschätztes Akquisemittel. Seine Bauherren machten mit, weil sie genauso stolz auf ihre Häuser seien, so der Architekt. Zugleich betrachtet er die Vor-Ort-Präsentation als Beitrag zur Baukultur: „Die Leute beginnen über Architektur nachzudenken, wenn ich ihnen meine Planung erkläre.“ Wiederholt gab es gute Presseberichte dazu.

Auch Uwe Wittig zeigt am Tag der Architektur jährlich die neuesten Produkte seines Schaffens. Die Freude, mit dem, im Büro und auf der Baustelle erarbeiteten Werk an die Öffentlichkeit treten zu können, erfasst ebenso seine Mitarbeiter. Seinem Vorschlag folgend will die Brandenburgische Architektenkammer 2019 deshalb erstmals das Format des Offenen Architekturbüros anbieten, das den teilnehmenden Architektinnen und Architekten Gelegenheit gibt, sich in ihren eigenen Räumen darzustellen. Damit das Offene Büro den Objektbesichtigungen am Tag der Architektur - traditionell der letzte Sonntag im Juni - keine Konkurrenz macht, findet es am Samstag davor statt.

Mit dem Slogan Architekten schaffen Räume. wirbt die Brandenburgische Architektenkammer Jahr für Jahr am Tag der Architektur mit qualitätvollen Objekten und Freianlagen einzelner Kollegen und Kolleginnen stellvertretend für die Leistungen des gesamten Berufsstandes im Land. Für ein interessantes und ausgewogenes Programm, sind viele Bewerbungen wichtig. Unterschiedliche Bauaufgaben der verschiedenen Fachrichtungen in allen Regionen Brandenburgs sollen der Öffentlichkeit ein vielfältiges Bild vermitteln.
Teilnahmeberechtigt sind Objekte, die 2016-2019 in Brandenburg fertiggestellt wurden.

Die Brandenburgische Architektenkammer unterstützt die teilnehmenden Büros durch umfassende Pressearbeit und stellt ihnen Programme und Plakate zur Verfügung. Alle Objekte werden auf einem Faltplakat, auf der Webseite der Kammer und der App www.mobil.tag-der-architektur.de mit Bild und Text veröffentlicht.

Hinweise: Den aktualisierten Bewerbungsbogen für den Tag der Architektur 2019 und der Teilnahme zum offenen Büro können Sie untenstehend herunterladen oder per E-Mail info@ak-brandenburg.de oder per Telefon 0331/ 27 59 10 anfordern. Das Offene Architekturbüro findet nur statt, wenn sich mindestens fünf Büros bewerben.

Tag der Architektur am Sonntag, den 30.06.2019, Öffnung und Führungen von 13 bis 18 Uhr
Offenes Architekturbüro am Samstag, den 29.06.2019, Öffnung zwischen 13 und 18 Uhr

Tag der Architektur: Bewerbung mit dem ausgefüllten Bewerbungsbogen A und
 - einer Kurzbeschreibung
 - max. drei Fotos und drei Zeichnungen A4. Großformate, gerollt oder als Tafeln, werden nicht akzeptiert
 - für die Veröffentlichung im Programmfaltblatt, auf dem Objektplakat (DIN A3) und ggf. in der Presse ein aussagekräftiges Foto honorarfrei zur weiteren Verwendung mit mindestens 45 x 45 cm oder 1.275 x 1.275 Pixel (px) und mindestens 150 dpi

Offenes Architekturbüro: Bewerbung nur mit dem separaten, ausgefüllten Bewerbungsbogen B
 - einer Kurzbeschreibung

Bittte beachten Sie: Bewerbungsfrist für beide Termine: 22. Februar 2019

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Bild: BA
BU: Architekt Alfons Wening aus Potsdam führt die Besucher am Tag der Architektur 2018 durch sein Objekt.