St. Johanniskirche

St. Johanniskirche
Johanniskirchplatz
14770
Brandenburg / Havel
Architekt(en): 
Alexander Wesch, Sandra Nehiba (Dr. Krekeler Generalplaner, Brandenburg / Havel)
Bauherr(en): 
Stadt Brandenburg / Havel

Eine neue Dachkonstruktion und eine leicht abgeschrägte Glasfassade schließen die Wunde, respektieren dabei den fragmentarischen Charakter der Ruine. Im Zusammenspiel aus erhaltenen Innenräumen – Seitenschiff und Sakristei – und dem wieder gewonnenen Hauptschiff entsteht eine spannungsvolle Atmosphäre. Der skulpturale Raum ist nicht auf eine bestimmte Nutzung festgelegt, sondern kann unterschiedlich bespielt werden.