Skateanlage

Skateanlage
Gewerbegebiet Hamburger Ring
14532
Stahnsdorf
Landschaftsarchitekt(en): 
Horst Heinisch (atelier 8, Baruth)
Bauherr(en): 
Gemeinde Stahnsdorf
Programm: 
Führungen: 26. Juni 2011, 13, 15 und 17 Uhr

Die Poollandschaft wurde eingelassen in eine Asphaltlauffläche, die wie eine Schnellstraße ausgebildet ist. Idee der Gestaltung war es, den Skatern symbolisch ein Stück des ihnen sonst vorenthaltenen öffentlichen Raumes freizugeben. Leitplanken schaffen einen klaren äußeren Rahmen, lenken die Aktivität auf die tatsächlichen Fahrflächen und dienen zugleich als Sitzmöbel. Es handelt sich um die erste derartige Skateanlage der Berliner Region.