Sanierung Berlischky-Pavillon

Sanierung Berlischky-Pavillon
Lindenallee
16303
Schwedt/Oder
Architekt(en): 
Dipl.-Ing. M. A. Olaf Beckert (Prenzlau)
Bauherr(en): 
Stadt Schwedt/Oder
Programm: 
Öffnung: 28. Juni 2015, 13 – 18 Uhr
Führungen: 28. Juni 2015, 13, 15 und 17 Uhr

Die nach dem Baumeister Georg Wilhelm Berlischky benannte markgräfliche Kirche und Ruhestätte wurde im Bau 1779 vollendet. Die Außenansichten sind barock gegliedert und durch hohe Rundbogenfenster mit feiner Sprossengliederung durchbrochen. Die Dachkonstruktion ist über dem ovalen Grundriss abgebunden und mit einer polygonalen Laterne gekrönt. 2001 beginnend wurde das Gebäude schrittweise bis 2013 in Außenhülle und Innenraum denkmalgerecht saniert.