Mensa der Hochschule

Mensa
Alfred-Möller-Straße 1
16225
Eberswalde
Architekt(en): 
Andreas Gehrke (Berlin)
Bauherr(en): 
Land Brandenburg, Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Ausgangspunkt der Planung war das Fehlen eines zentralen Ortes, an dem sich die Studenten treffen und austauschen oder einfach nur regenerieren können. Deshalb wird vor und in der Mensa eine solche Campusmitte geschaffen. Diese ist als Pendant zum Halbrund des Hörsaalgebäudes als konkaver Außenraum ausgebildet und bietet durch das abfallende Gelände terrassierte Freiflächen, die durchlaufend mit Sitzbänken ausgestattet sind.