Martinskirche Cottbus-Madlow

Martinskirche Cottbus-Madlow
Madlower Schulstraße 2
03050
Cottbus
Architekt(en): 
Jochen Buder, Constantin von der Mülbe (BvdM Architekten, Berlin)
Bauherr(en): 
Ev. Kirchengemeinde Cottbus-Süd
Programm: 
Öffnung: 26. Juni 2016, 13 – 18 Uhr
Führungen: 26. Juni 2016, 13, 15 und 17 Uhr (Treffpunkt vor der Kirche)

Für eine denkmalgeschützte Dorfkirche, deren Ausstattung in den 70er Jahren verloren ging, wurde in intensivem Austausch mit der Gemeinde ein Gesamtkonzept für den Innenraum und für die Ausstattungsstücke Altar, Ambo und Taufstein entwickelt, das auf überlieferte Prinzipien zurückgreift und gestalterisch Kirche im ‚Jetzt‘ verankert. Zwischen kapellenartigen Bereichen und einer raumhohen Altarskulptur erschließt sich der Raum erst im Laufe der Zeit, im ‚Erleben‘.