Kulturscheune

Kulturscheune
Schönhof 5
16230
Golzow
Architekt(en): 
Thomas Janssen (Schwedt)
Bauherr(en): 
Roman Streisand

Nach einem verheerenden Brandschaden Heiligabend 2011 wurde die mächtige Feldsteinscheune entschlossen wieder aufgebaut. Die Außenmauern sind weitgehend erhalten, die im Inneren errichtete mehrgeschossige Konstruktion aus naturbelassenem einheimischen Holz bietet heute wieder ein imposantes Raumerlebnis. Wie zuvor beherbergt die Scheune neben Ferienwohnungen die Unterstellräume für das Mittelalterensemble „Spilwut“.