Geänderte Uhrzeit! - Honorare optimal gestalten nach HOAI 2013

In dem Seminar wird verdeutlicht, wie man die Honorarordnung als „Klaviatur“ nutzen kann,
um das Honoraraufkommen zu verbessern. Daraus ergeben sich wiederum diverse Folgerungen
für die Gestaltung von Honorarvereinbarungen zu Beginn des Projekts.

•    Abgrenzung zwischen den HOAI-Leistungsbildern, insbesondere: Wie werden technische Anlagen
     in Freianlagen abgerechnet?
•    Abrechnung bei Planung mehrerer Objekte
•    Anrechenbare Kosten, insbesondere: Welche Folgen haben nachträgliche Projekt-erweiterungen für das Honorar?
•    Abrechnungsfragen bei Kombination von Umbau und Erweiterung sowie Umbau und Instandsetzung
•    Umbauzuschlag bei Freianlagen?
•    Folgerungen für die Ausgestaltung von Honorarangeboten und Planungsverträgen

 

Termin: 
Do, 25. Januar 2018 -
9:00 bis 12:00
Ort: 
Geschäftsstelle, Kurfürstenstr. 52, 14467 Potsdam
Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
max. Teilnehmerzahl: 
25
Themengebiet: 
Privates Baurecht
Referenten: 
Dr. Sebastian Schattenfroh, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Gebühr (Mitgl.|Absolv.|Gäste): 
50,00 €
40,00 €
60,00 €