Dorfanger und Bushaltestelle

Dorfanger und Bushaltestelle
Hauptstraße (B115)
15837
Petkus
Landschaftsarchitekt(en): 
Horst Heinisch (atelier 8, Baruth)
Weitere: 
Bildender Künstler Karsten Wittke
Bauherr(en): 
Stadt Baruth

Bei der Erneuerung der Ortsdurchfahrt sollte der Dorfanger als großzügige offene Grünfläche im Ortszentrum erhalten und aufgewertet werden. Als Station am touristischen Skate-Rundweg setzt die neue Bushaltestelle mit ihrer skulpturalen Formgebung einen bewusst neuen Akzent im Dialog mit dem alten Dorf. Die Gläser sind mit bedruckten Folien gestaltet, deren Motive an die Tradition von Pektus als Zentrum der Roggenzucht erinnern.