Doppelwohnhaus

Doppelwohnhaus
Ribbeckstraße 12
14469
Potsdam
Architekt(en): 
Andreas Mayer-Winderlich (Potsdam)
Bauherr(en): 
Dr. Simone Pütz

Das Gebäude ist Teil einer neuen Wohnbebauung, die gemäß der Erhaltungssatzung für das so genannte „italienische Dörfchen“ Bornstedt entwickelt wurde. Das Ziegelmauerwerk, gebrannt im Ringofen von Glindow, und die in den Außenraum hinein greifende Pergola nehmen Bezug auf die benachbarte historische Bausubstanz. Im Inneren dominieren hell geputzte lichtdurchflutete Räume, die einem offenen Wohnkonzept folgen.