Baumit GmbG: 13. Allgäuer Baufachkongress vom 24. bis 26. Januar 2018

„Bau mit Wissen“
Über den Tellerrand schauen, eine Quelle für Geschäftsideen und Wissen
mit hohem Praxisbezug vermitteln: das ist der Anspruch der alle zwei Jahre
stattfindenden Großveranstaltung in Oberstdorf.
Eine Plattform dafür bildet einmal mehr der 13. Allgäuer Baufachkongress,
der von Mittwoch, 24.01. bis Freitag, 26. Januar 2018, in Oberstdorf/Allgäu
stattfindet. Hier werden Informationen und Neuheiten präsentiert sowie
Netzwerke geknüpft. Dabei ist die praxisnahe Wissens-Umsetzung eine
wesentliche Vorgabe an die Referenten der rund 50 Vorträge.
So vermitteln die hochkarätigen Redner Trends, die sich bereits heute
abzeichnen: u.a. Digitales Planen, Bauen und Betreiben (BIM) - beleuchtet
aus unterschiedlichsten Blickwinkeln, sie geben Impulse für zukünftige
Wohnkonzepte oder zeigen Modelle auf, wie Mitarbeiter im digitalen Zeitalter
arbeiten. Schon lange gilt die Veranstaltung in der Branche als eine der wichtigsten
Wissens- und Inspirationsquellen. Baumit will diesen Erfolgskurs weiterfahren. Daher
hat der Veranstalter für die Teilnehmer aus den Bereichen Architektur, Wissenschaft,
Handel und Handwerk wieder ein Drei-Tages-Programm zusammengestellt, das rund
50 Fachvorträge mit Anwendungsbeispielen und Diskussionsrunden umfasst.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem untenstehenden Flyer.