Anmeldeschluss: 28.02.2018 - Fachexkursion nach Lissabon im Mai 2018

Die Stadt der Entdecker
Portugal war, aus historischen, kulturellen und geographischen Gründen,
jahrelang weit von der europäischen Architektur entfernt. Diese Randlage
war wahrscheinlich entscheidend für die Entwicklung individueller Eigenschaften
der inzwischen international anerkannten portugiesischen Architektur. In den
80er + 90er Jahren konnte man einen Bau-Boom beobachten, der einigen Architekten
aus jüngeren Generationen (u. a. Fernando Távora, Álvaro Siza und Eduardo Souto Moura)
Gelegenheit bot, emblematische Gebäude zu errichten, die von der restlichen Welt mit
wachsendem Interesse beobachtet werden.

  • Termin:                  25.05.- 28.05.2018
  • Veranstalter:           Poppe Reisen GmbH  Co. KG zusammen mir der Brandenburgischen Architektenkammer
  • Führung:                durch einen fachkundigen und deutschsprachigen Architekten der guiding architects
                                
  • Anmeldung:           Poppe Reisen GmbH  Co. KG
  • Anmeldeschluss:    28.02.2018
  • Teilnehmeranzahl:   mind. 20

Alle wesentlichen Informationen zu den  Reisedaten und der Anmeldung finden Sie in dem unten stehenden Flyer.

Veranstalter: 
Brandenburgische Architektenkammer
Themengebiet: 
Baupraxis