Preis für Frei- und Grünflächen für Kultur, Sport und Bildung

Schlossinsel Lübben

Verfasser: 
Horst Wagenfeld
Dipl.-Ing. Markus Thelen, Netzeband (Ausgezeichneter)
Bauherr: 
Stadt Lübben

Die Neugestaltung der ca. 5,8 Hektar großen Schlossinsel in Lübben ist als ein wesentlicher Bestandteil der Stadtreparatur von Lübben zu sehen. Die Neugestaltung der Schlossinsel verdeutlicht die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Stadt und der Landschaft. Ein schonender Umgang mit dem historischen Erbe und den naturräumlichen Potenzialen war Leitbild für die Umgestaltung der Insel. Vorhandene und neue Funktionen waren bei der Umgestaltung verträglich zu integrieren bzw. neu zu organisieren. Die Umsetzung des Entwurfes zeigt beispielhaft, wie mit Mitteln der Landschaftsgestaltung Räume aufgewertet und neu erschlossen werden können. Gleichzeitig werden in hervorragender Weise neue Nutzungsanforderungen in den Landschaftsraum eingebunden, ohne diesen nachhaltig zu beeinträchtigen. Im Rahmen der Umgestaltung entstanden ca. 2,4 Hektar Spiel- und
Rasenflächen.